Warnung vor Obstbaumschnitt bei Frost

Austrieb einer Sauerkirsche mit jungen Knospen im März.

Der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüse-bauern warnt Hobbygärtner vor dem Obstbaumschnitt bei Frost. Denn die Minusgrade können in den offenen Wunden unter Umständen zu Holzschäden führen. Bis zum Austrieb bleibe noch Zeit, um die Obstbäume wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei sollten Süßkirschen und Walnussbäume im Winter nicht geschnitten werden. Das gilt auch für Pfirsiche und Aprikosen, die sinnvollerweise während der Blütezeit geschnitten  werden.

(Quelle: WAZ vom 08.02.2013)